news


 

HOMBIS SALON ist eröffnet!

Ich freue mich sie jeweils von Donnerstag bis Sonntag ab 18 Uhr bei mir begrüssen zu dürfen.

weitere Informationen unter
www.hombissalon.ch

info@hombissalon.ch


 

Liebe Besucher meiner Web Seite,

Nach über 30 Jahren als Sänger, Schauspieler und Theatererfinder habe ich mich entschlossen, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. So habe ich am 8. September meine letzte Vorstellung an der Ruhrtriennale gegeben und entschieden, mich in der bisherigen Form von der Bühne zu verabschieden.

Das Nomadendasein wurde für mich immer unerträglicher und auf der anderen Seite habe ich aber auch eine grosse Lust, meine zweite Lebenshälfte für neue Projekte zu nutzen. 

So werde ich in nächster Zeit in Zürich einen Raum eröffnen, indem ich meine Salons regelmässig machen, aber auch meiner Leidenschaft des Kochens nachgehen werde. Ich möchte mein vergrössertes Wohnzimmer kreieren, in dem ich als Gastgeber Menschen in kulinarischer wie künstlerischer Hinsicht verwöhnen kann. Man wird bei mir eine Tavolata bekommen und nach getaner Arbeit werde ich den Herd mit dem Flügel tauschen und singen. Sicher ist, dass auch andere Musiker, Schauspieler und Künstler dort ihren Raum finden werden.

Mittwoch nachmittags werde ich den Raum für die Kinder aus dem Quartier öffnen und mit ihnen zwei Stunden singen, im Anschluss bekommen sie ein „Zvieri“ und können wieder von dannen ziehen.

Ich freue mich riesig auf die neuen Herausforderungen und hoffe, den einen oder anderen von Euch auf der neuen Reise begegnen zu dürfen.

Christoph Homberger


 

 

 


 

Christoph Hombergers Spontankonzerte haben eine neue Homepage erhalten:

www.spontankonzerte.ch

 


 

 

 

 

media

© björn jensen


 

 

 

 

cv

Christoph Homberger

wurde in Zürich geboren. Nach seiner Gesangsausbildung bei Ruth Rohner und Gösta Winbergh begann er eine erfolgreiche Laufbahn als Oratorien- und Konzertsänger. Seine zahlreichen Konzerte führten ihn als Solist an die größten Konzerthäuser der Welt, wie die Londoner Wigmore Hall, die Tonhalle Zürich, das Concertgebouw in Amsterdam, die Carnegie Hall New York, den Musikverein Wien und die Salle Pleyel Paris.

Seit er 1989 von Herbert Wernicke für die Oper entdeckt wurde, richtet sich Christoph Hombergers Augemerk auf die Verschmelzung der szenischenund musikalischen Komponenten von Figuren. Er arbeitet regelmässig mit international bedeutenden Regisseuren, Theatermachern und Musikern. Diese produktiven und engen Zusammenarbeiten mit Christoph Marthaler, Herbert Wernicke, Hans Neuenfels, Claus Peymann, Mauricio Kagel, Frank Castorf sowie Johan Simons prägten ihn nachhaltig. Zunehmend widmet er sich außergewöhnlichen und experimentellen Musiktheater-Projekten und entwickelt Rollen, die Musik und Theater, Gesang und Schauspiel auf einzigartige Weise verbinden.

Eine weitere sehr erfolgreiche Leidenschaft ist die musikalische Arbeit mit Schauspielern. Sowohl das Zusammenstellen und Bearbeiten des Musikmaterials, als auch die Stimmbildung und musikalische Einstudierung haben vielen Projekten zu einer wunderbaren Dimension verholfen. Dies Können vermittelt Christoph Homberger auch in Kursen für Profis und Studenten.

Mit zahlreichen Produktionen und Gastspielen ist er an vielen großen Theatern und Opernhäusern wie die Volksbühne Berlin, das Schauspielhaus Zürich, die Opera Bastille Paris, die Staatsoper Hannover sowie das Teatro La Fenice in Venedig zu Gast und bei den bedeutendsten Festivals eingeladen, so zum Beispiel bei den Wiener Festwochen, dem Berliner Theatertreffen, den Bregenzer Festspielen und den Salzburger Festspielen.


 

 

 

 

links

_anna viebrock

_bendix dethleffsen

_christoph marthaler
_elias perrig
_jan czajkowski
_klaus broemmelmeier
_martin hug
_nikola weisse

_ueli jäggi


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

impressum

Kontaktadresse
jensen - artists management
Björn Jensen
Schützenmattstrasse 43
4051 Basel
Schweiz
web@j-am.ch

Haftungsausschluss
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.
Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.
Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich Björn Jensen oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.